Stark für Tiere e.V.
Stark für Tiere e.V.

Presse

Hier findet ihr Presseberichte rund um Stark für Tiere e.V.

 

 

 

Berichte aus TV, Internet und Radio:

 

Juli 2017: Ein Kamerateam des MDR begleitete uns bei einer Hühnerrettung. Hier ansehen.

 

Juli 2017: Online Artikel auf der Seite des MDR zu unserer Hühnerrettung vom 8.07.2017 erschienen. Hier lesen.

 

Juli 2017: News38 veröffentlicht einen kurzen Artikel über unsere letzte Hühnerrettung. Hier lesen.

 

Februar 2017: News 38 veröffentlicht online einen Artikel über unseren Verein. Hier lesen.

 

Januar 2017: "Regional heute" drehte einen Bericht über unser Lämmerprojekt. Seit 18.01.2016 online. Hier ansehen

 

August 2016: Bei einer Hennenrettung wurden wir von einem Kamerateam des Senders VOX begleitet. Die Hennen wurden an Marco Müller abgegeben. Die Sendung "Ab ins Beet" wurde Sommer 2017 ausgestrahlt.

 

Juli 2016: "Werbespot" auf ffn für "Stark für Tiere e.V." hier anhören

 

 

Berichte aus Zeitschriften und Zeitungen:

 

 

 

Zu diesem Artikel:

- Es waren 198 Hennen, nicht 197.

- Die Hennen stammen selbstverständluch aus einem Legehennenbetrieb, nicht aus einem Mastbetrieb!

- Wir haben nicht kürzlich Mastschweine gerettet, sondern vor ca. 1,5 Jahren Schweine aus privater Haltung. Dies wurde der Presse nur als weiteres Beispiel für unsere Aktivitäten genannt.

 

 

Anmerkung zu diesem Artikel: Wir kaufen die Tiere NICHT frei, sondern übernehmen sie KOSTENLOS. Wir geben sie aber gegen eine Spende ab, da für uns Kosten für Schutzkleidung, Transporter, Sprit usw. anfallen.

 

 

 

 

Im Gifhorner Magazin KURT ist folgender Artikel über uns erschienen:

 

 

 

 

 

Zu nachfolgendem Artikel:

Ich möchte hier betonen, dass "Stark für Tiere e.V." sich ausdrücklich von dem Satz "Teilweise werden diese Hunde auch an deutsche Patenfamilien vermittelt." distanziert. Dies ist in Planung! Derzeit werden noch keine Hunde nach Deutschland gebracht.

Des Weiteren möchte "Stark für Tiere e.V." hier den Kooperationspartner "Tierschutz Gifhorn und Umgebung e.V." unterstützen und auf dessen Bitten darauf hinweisen, dass Herr Siebenhaar niemals, wie im Artikel behauptet, ankündigte, dass der Vorstand sich "zudem von den strikten Vorgaben des Deutschen Tierschutzbundes lösen" möchte.

Jetzt viel Spaß beim Lesen des Artikels!:

Jetzt per paypal spenden.

Die Tiere sagen danke!

News

Wir sagen DANKE für die lieben Worte und de finanzielle Unterstützung für unser Projekt Auslandstierschutz! mehr

Viele schöne Zeitungsartikel über unsere Arbeit erschienen. Hier lesen.

Wir waren vor Ort in einem rumänischen Hundeshelter und dort aktiv. mehr

Über 400 Hennen gerettet! Die Ausstallung lief reibungslos. mehr

Pflege- und Endstellen für über 3000 Zwerghamster gesucht! Wendet euch bitte an info@stark-fuer-tiere.de

Gib uns ein Like bei facebook:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stark für Tiere e.V.