Stark für Tiere e.V.
Stark für Tiere e.V.

Hennenrettung 5.02.2017

HENNENRETTUNG WAR ERFOLGREICH! Insgesamt 120 Hennen innerhalb weniger Tage vor der Schlachtung gerettet!!!

 

Vergangenen Sonntag hat, wie angekündigt, unsere spontane Hennenrettung statt gefunden.

Nur wenige Tage zuvor hatte uns der Notruf von einem unserer Kooperationshöfe erreicht. Die Betreiber wollen den kleinsten ihrer Ställe wegen Umbaumaßnahmen aufgeben. Dementsprechend sollten die dort untergebrachten Hennen der Rasse Isa Brown schnellstmöglich vermittelt werden.

Zusätzlich erreichte uns im selben Zeitraum ein privater Notruf, sodass wir 19 weitere braune Hennen, die ebenfalls geschlachtet werden sollten, retten konnten. Zusätzlich kontaktierte uns unser zweiter Kooperationsbetrieb und brachte uns 3 „gemobbte“ Lohmann Brown Hennen, die im Massenbetrieb keine Chance gehabt hätten, zu überleben.

Das Ganze stellte ein riesengroße Herausforderung da, wir wussten nicht, ob wir es schaffen würden, alle Tiere zu retten, insbesondere in Hinblick auf die Tatsache, dass derzeit vielerorts Stallpflicht herrscht und so die Hühnerhalter sowieso Schwierigkeiten bei der Unterbringung ihrer Tiere haben.

Hinzu kam, dass wir bei der Abholung der Hennen im Betrieb feststellten, dass es sich nicht, wie angekündigt, um ca. 60, sondern um 98 Hennen handelte! Kurzzeitig hatten wir also die Sorge, doch nicht genug Plätze für die Tiere zu haben.

Insgesamt konnten wir also innerhalb von nur fünf Tagen exakt 120 Hennen vor dem sicheren Tod retten!

Dies war selbstverständlich nur möglich, weil uns so viele Menschen unterstützt haben, indem sie unseren Aufuf geteilt oder Hennen aufgenommen haben. Wir möchten uns im Namen der Tiere noch einmal von ganzem Herzen bedanken!

Besonders großartig ist, dass sich Menschen gefunden haben, die bereit waren, einen Sammeltransport in andere Bundesländer zu fahren. So konnten, außer in der Nähe von Gifhorn (Niedersachsen), außerdem Hennen in Bremen und NRW verteilt werden. Ein Sammeltranport über Kassel mit einigen Hennen, die noch im Kreis Gifhorn in Notunterkünften untergebracht sind, soll noch statt finden. Aber auch diese Hennen sind nicht nur vorerst untergebracht, sondern auch alle vorvermittelt.

Wir sind so glücklich, da wir kurzzeitig tatsächlich Sorge hatten, nicht alle Hennen retten zu können! Aber spontan konnten wir sogar einen der beiden Hähne sofort vermitteln, der zweite ist derzeit glücklicherweise reserviert und wird hoffentlich auch bald in sein neues Zuhause ziehen.

Mitte Juni werden wir aus dem gleichen Betrieb 200 weitere Legehennen abholen können. Sie sollen durch jüngere, leistungsstärkere Hennen ersetzt werden und würden „entsorgt“ werden, wenn wir sie nicht vermittelt bekommen. Wer Interesse hat, Hennen aufzunehmen, kann sich bereits jetzt schon für diese Rettung bei uns melden (05373 3090023).

Die Hennen werden gegen Schutzvertrag und Spende abgegeben und nur in ein artgerechtes, selbstverständlich schlachtfreies Zuhause vermittelt. Wir versuchen, wieder Sammeltransporte zu organisieren. Nach NRW ist defitiv wieder ein kleiner Transport geplant, evtl. auch wieder nach Bremen. Wer die Möglichkeit sieht, auch in andere Gegenden Sammeltransporte zu fahren, kann sich gerne ebenfalls bei uns melden.

Hier ein paar Fotos vom Tag der Ausstallung. Darunter findet ihr zwei Zeitungsartikel sowie Bilder aus dem neuen Zuhause.

Viel Spaß beim Ansehen!

Hier zwei Artikel über unsere Rettung. Anmerkung zum unteren Artikel: Die Hennen werden von uns NICHT freigekauft, wie es fälschlicherweise dort behauptet wird. Wir übernehmen die Tiere KOSTENLOS, geben sie aber gegen eine Spende ab, da für uns Kosten wie Schutzkleidung, Transporter, Sprit usw. anfallen.

Und hier ein paar Bilder aus dem neuen Zuhause (die gemobbten Hennen müssen dort noch einige Tage in Einzelkäfigen verbringen, bis sie sich erholt haben):

Jetzt per paypal spenden.

Die Tiere sagen danke!

info@stark-fuer-tiere.de

News

Lest hier unsere herzergreifende Rettung von 510 Hennen aus einem Betrieb mit 80.000 Hennen!

908 Hennen und 10 Hähne gerettet. Lest hier mehr.

Informiert euch hier über unser neuestes Projekt: Rattenhausen

Ihr könnt nun tolle Fanartikel erwerben! Alle Einnahmen fließen in unsere Tierschutzarbeit! mehr

Am 1. eines jeden Monats findet ihr hier ein veganes Gericht. Schaut doch mal rein!

Gib uns ein Like bei facebook:

Folge uns bei Instagram!

Hier gehts zu unserem Youtube-Kanal.

Shoppen und dabei Gutes für Stark für Tiere e.V. tun, ohne einen Cent mehr zu bezahlen!

Bei amazon smile

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stark für Tiere e.V.